Menü

Was wäre wenn...

… Partner, Kollegen, Mitarbeiter mitdenken
und kluge, unternehmerische Entscheidungen treffen?

… sie diese partizipativ getroffenen Entscheidungen
verantwortungsbewusst und eigenverantwortlich umsetzten?

… Du gestaltender Teil einer Firma bist,
die Sinn stiftet, zukunftsrobust und wirtschaftlich solide ist?

… das Tagesgeschäft läuft,
Ihr aber auch kontinuierlich an der Zukunft des Unternehmens arbeitet?

… es zwar keine “Helden der Arbeit” mehr gibt,
Du aber auch nicht mehr ständig die “heißen Kastanien aus dem Feuer holen” musst
und in Eskalationen und politische Ränkespiele hineingezogen wirst?

… Du mehr Zeit für Deine Herzensprojekte
und Menschen, die Dir wichtig sind, hättest?

Bitte einsteigen:

Lebens- & Arbeitswelten mit Zukunft

Foto: Notizbuch, im Hintergrund unscharf und im Gegenlicht das Team
PeopleImages / madiko

Lebens- & Arbeitswelten
mit Zukunft

Sinnvoll Wirtschaften in der VUKA-Welt

Du richtest Dein Leben und Arbeiten schon heute nach den Prinzipien von Humanismus und Aufklärung aus? Du suchst nach (echten) Alternativen, wie dies vor allem auch in Deiner Firma / Organisation gelingen kann? Du bist bereit, Deine Glaubenssätze zur konventionellen Wirtschaft und Gesellschaft zu hinterfragen? Du denkst nicht nur darüber nach, sondern erprobst Deine Konzepte zusammen mit Deinem Umfeld in der Praxis?

Dann bist Du bei uns richtig. Mit konstruktiver Skepsis, Durchhaltevermögen sowie Mut und Freude am Neuen gehen wir von EnjoyWork diesen Weg. Als Teil unserer Community bist auch Du aufgerufen, Deine Fragen, Deine Themen, Deine Ideen als Diskussionsgrundlage, zum Austausch von Praxiswissen und zur weiteren Erforschung einzubringen.

Wie können wir Dich am besten unterstützen?

Foto: EnjoyWork - Netzwerk
loops7 & madiko

Was wirst Du als nächstes tun?

Zeit für Taten!

Ob Du noch ganz am Anfang der Transformation stehst, mittendrin bist oder schon durch und an der Weiterentwicklung Deiner Firma / Organisation arbeitest — in unserer Community findest Du Unterstützung für Deinen / Euren weiteren Weg.

Austauschen & Netzwerken

Wir bieten verschiedene Formate, um mit praktizierenden Gleichgesinnten ins Gespräch zu kommen: Ratgeber, Experten, Vorbilder und Transformationskatalysatoren. So fördern wir den interdisziplinären Erfahrungs- und Wissensaustausch.

Informieren & Inspirieren

Impulse, Fragen, Ideen, Fallbeispiele: Wer sinnvoll wirtschaften will und bereit ist, seine Firma darauf auszurichten, sucht Antworten für die alltäglichen Herausforderungen. Wir prüfen unsere Erkenntnisse an der Praxis und erforschen sie wissenschaftlich.

Unsere Reise des Verstehens

Reportagen · Gespräche · Fachbeiträge · Blog-Beiträge · Ausblick & Flurfunk

Exotischer Garten Uni Hohenheim

Am Samstag verbrachte ich einen wunderschönen Nachmittag im Landesarboretum Baden-Württemberg der Universität Hohenheim. Ich hatte wieder meine Spiegelreflex dabei und so fokussierte ich mich auf die schöne Vegetation statt in Gedanken zu brüten. Da rumorte es nämlich gehörig, sodass ich sehr froh über die Ablenkung war. Manchmal muss ich aktiv auf “Pause” drücken, um Abstand zu gewinnen. Über die Zeit beruhigten sich die Gehdanken und ich fand in dieser Nacht besser in den Schlaf.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 25.09.2021

Geboren bei 333.13 ppmV CO2

Wie viel Grad Klima-Erwärmung werden wir noch erleben? Im Alltag oft schleichend tragen wir über unsere Entscheidungen und Handlungen zu Veränderungen in der Gesellschaft und auf unserem Planeten bei. Bereits im Jahr 1824 entdeckte der Physiker und Mathematiker Jean Baptiste Joseph Fourier den Treibhauseffekt. Seither haben Wissenschaftler:innen Theorien und Studien zum Klimawandel weiterentwickelt und unsere Wissensbasis verfeinert. […]

Weiterlesen

Veröffentlicht: 09.09.2021

EnjoyWork LeseLust: 'Kleine Gase – Große Wirkung: Der Klimawandel'

Was ist der Klimawandel? Was ist der Unterschied zwischen Klima und Wetter? Wie funktionieren die chemischen, biologischen und chemischen Prozesse und Effekte der Natur? Wie stark trägt der Mensch zur globalen Erderwärmung und den daraus resultierenden klimatischen Veränderungen bei? Welche Auswirkungen hat das auf uns – auf Gesundheit, Nahrungsketten, Wohlbefinden und Wohlstand? Mit dem Klimawandel-Buch bündeln David Nelles und Christian Serrier kompakt und allgemein verständlich alle wichtigen Fakten und wissenschaftlichen Quellen. Zahlreiche Illustrationen und Grafiken sowie ein umfassendes Online-Literatur-Verzeichnis ergänzen das fundierte Wissen. Ein Buch, das in keiner Firmen-Bibliothek fehlen sollte!

Weiterlesen

Veröffentlicht: 08.09.2021

Eigentum verpflichtet? Auftakt zur Utopie Konferenz 2021

Am 24.08.2021 eröffneten Maja Göpel und Richard David Precht die Utopie-Konferenz. Sie hatten sich zum Auftakt Carola Rackete und Hartmut Rosa eingeladen. Herausgekommen ist ein sehr interessantes Gespräch. Vor allem den Teil mit Hartmut finde ich herausragend und empfehle, das Video anzuschauen. Da ist einiges zum Draufrumdenken drin, wenn wir darüber philosophieren und ins Handeln kommen wollen zu den großen Fragen: Wie wollen wir zukünftig leben und arbeiten?

Weiterlesen

Veröffentlicht: 05.09.2021

Aktualisierung EnjoyWork LeseLust: 'Mit transformativer Autorität in Führung'

Inzwischen schon in 3. (überarbeiteter) Auflage erschien im Juli das Grundlagenbuch von Frank H. Baumann-Habersack zur “Führungshaltung für das 21. Jahrhundert” (Springer-Gabler). Je länger ich mich mit dem Thema beschäftige, desto passender finde ich den Begriff der “Transformativen Autorität”. Sehr lohnenswertes Buch! Schön, dass es nun auch diesen Titel trägt. Vorher hieß das Buch “Mit neuer Autorität in Führung”. Jetzt wird es meines Erachtens klarer, worum es Frank geht. Schön zu sehen, wie sich ein Buch von Auflage zu Auflage weiterentwickelt und besser wird. Ich wünsche weiterhin viel Erfolg! Mit meiner Begeisterung fürs Buch bin ich übrigens nicht allein. Ich ergänzte bei der Gelegenheit weitere Rezensionen. Dir viel Inspiration beim Lesen.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 26.08.2021

Stille Ziele: Frickenhofen im Schwäbisch-Fränkischen Naturpark

Hier zeigt sich der Einklang von Mensch und Natur von seiner schönsten Seite. Vom Wanderparkplatz nördlich von Frickenhofen aus starte ich. Ich laufe ins kleine Örtchen, das nun endlich Breitband erhalten soll. Links der Kirche ab schlängelt sich der Wanderweg dann über Felder und Wiesen am Sportplatz vorbei ins Tal. Ein paar Schritte über den Jossenbach und ich bin mitten im kühlen Mischwald. Die Bienen summen. Drei Reiterinnen grüßen freundlich. Sonst begegne ich keiner Menschenseele. Ein Stück weiter des Wegs ein altes Dorf mit vier Häusern. Ein mit Äpfeln üppig behangener Obstbaum. Im Schatten treffe ich einen anderen Wanderer. Wir halten einen netten Schwatz. Dann schlendere ich entlang des Bachlaufs wieder gen Norden nach Weiher. Es ist inzwischen Abend geworden. Ein letztes Mal wendet der Bauer das Heu. Es duftet herrlich! Ein wehmütiger Blück zurück übers Tal. Ich komme wieder!

Weiterlesen

Veröffentlicht: 10.08.2021

Über Felder & Wiesen im Sommer – Abendspaziergang in Maitis

Ein wunderschöner Urlaubstag neigte sich dem Ende zu. Ich schnappte mir meine Kamera und genoss die goldene Stunde bei meinem Abendspaziergang rund um Maitis, einem kleinen Örtchen im Norden Göppingens (Baden-Württemberg). Es roch nach frisch geerntetem Getreide, nach frischem Mais. Die Grillen zirpten und die Vögel stimmten ihren Nachtgesang an. Mit anderen Worten: Es war herrlich!

Weiterlesen

Veröffentlicht: 08.08.2021

Achter: OpenBikeSensor zu Gast im Fahrradmagazin Stuttgart

Ein Mal monatlich geht im Freien Radio Stuttgart das Fahrradmagazin “Achter” auf Sendung. Es ist ein Kessel “Buntes” zum Thema Fahrrad aus Berichten, Gesprächen mit Akteuren und viel Musik. Im Juni war ich eingeladen. Mit Thomas Albrecht unterhalte ich mich über das zivilgesellschaftliche Forschungsprojekt OpenBikeSensor. Wir sprechen über die Vision, die ich dabei vor Augen habe, über den aktuellen Stand und wohin die weiteren Entwicklungen gehen könnten. Wir diskutieren objektive und subjektive Sicherheit im Straßenverkehr. Wir hinterfragen geeignete Strategien, nicht zu eng überholt zu werden. Und wie individuelle wie kollektive Forschungsprojekte aussehen könnten.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 13.07.2021

Sprunginnovationen: Aktueller Stand der Entwicklungen und Zukunft der Förderung

Anderthalb Jahre ist das erste Gespräch mit Rafael Laguna de la Vera her. In meiner Rückblende war ich ausführlich auf die Entstehungsgeschichte der Agentur und ihrer Herausforderungen eingegangen. Was hat sich seither getan? Wo steht das Team heute? Wo geht die Reise hin? Welche Projekte werden aktuell gefördert? Worauf achtet das Team bei der Auswahl der Beteiligten und ihrer Projekte? Wie erkennt man Potenzial für Sprunginnovationen? Wieder fasse ich mit meiner Rückblende die interessantesten Aspekte für EnjoyWork zusammen. Ich ergänze weiterführende Recherche und Querverweise. Bei allem lege ich wie gewohnt den Schwerpunkt auf Sprunginnovationen, die mir bedeutsam für unsere Bewegung und Kooperative erscheinen.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 06.07.2021

Erster WalkToTalk 2021 im Stadtpark Stuttgart

Langersehnt und endlich wieder möglich: Mein erster WalkToTalk in diesem Jahr. Stefan und ich hatten herrliches Wetter. Einzelne Wolken flogen über einen strahlend blauen Himmel. Es waren angenehme Sommertemperaturen. Die Bienchen summten über blühende, satte Wiesen. Schwäne mit ihren Jungen. Fiepsende Kücken der Gänse. Dazu ein intensives, anregendes, bewegendes Ge(h)spräch. Es war wunderbar!

Weiterlesen

Veröffentlicht: 04.07.2021

Sprunginnovationen: Neuschöpfungen, die die Welt verändern

Die neue Agentur für Sprunginnovationen soll die Innovationsdynamik in Deutschland verstärken. Sie soll sie auf ein Niveau heben, das mit dem Turbo-Kapitalismus des Silicon Valley mithalten und der Dystopie eines chinesischen Überwachungsstaats etwas entgegensetzen kann – ohne Systemveränderung. Wie soll das gelingen? Beim OpenSpace4Future sprachen die Zukunftstaucher mit dem Gründungsdirektor der neu ins Leben gerufenen Agentur für Sprunginnovationen, Rafael Laguna de la Vera. Mit dieser – zugegebenermaßen späten – Rückblende fasse ich die interessantesten Aspekte für EnjoyWork zusammen. Den Schwerpunkt lege ich darauf, was mir hinsichtlich Marktbeobachtung und Recherche rund um Sprunginnovationen und die Agentur als solche als bedeutsam für kleine und mittelständische Firmen erscheint.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 19.06.2021

FAHRRADkultur: CityBike YIWU von MAY

Es wurde mal wieder Zeit für einen meiner Stadtspaziergänge mit Kamera. Diese Schönheit – YIWU aus der schweizer Manufaktur MAY – entdeckte ich im Shared Space der Tübinger Straße Stuttgart.

Weiterlesen

Veröffentlicht: 08.01.2021


Ausblick & Flurfunk

In den noch folgenden Geschichten erfährst Du mehr über selbst­gesteuerte Firmen, über Nachhaltig­keit und sinnvoll Wirtschaften. Wir treten damit den Beweis an, dass es Alter­nati­ven zur konven­tionellen Betriebs­wirtschaft­(slehre) gibt — in der Praxis erprobt und fachlich fundiert.

Klingt interessant und Du möchtest auf dem Laufenden bleiben?
Bitte trage Dich in meinen Flurfunk ein und folge mir via Social Media.